Fünfte Ausgabe erschienen

Pünkt­lich zum re­vo­lu­tio­nä­ren 1. Mai 2011 er­schien die fünf­te Aus­ga­be der kom­mu­nis­ti­schen Zei­tung für Frei­burg „Un­se­re Stadt“. Diese Aus­ga­be be­schäf­tigt sich mit ak­tu­el­len The­men wie der Ge­schich­te des 1. Mai und den Pro­tes­ten gegen einen Na­zi­auf­marsch an die­sem Tag in Heil­bronn, den Haus­halts­be­ra­tun­gen 2011/12 im Ge­mein­de­rat Frei­burg, er­höh­ten Ein­tritts­prei­sen in städ­ti­schen Bä­dern und einer lan­des­wei­ten Kam­pa­gne gegen die NPD. Au­ßer­dem wird über das SDAJ-​Pfingst­camp be­rich­tet, das Thema „Atom­kraft“ be­han­delt, in einem Hin­ter­grund­ar­ti­kel auf die Ab­schie­bun­gen von Ro­ma-​Flücht­lin­gen in den Ko­so­vo auf­merk­sam ge­macht und an den Ak­ti­vis­ten Tho­mas Arm­brus­ter er­in­nert. Die nächs­te Aus­ga­be er­scheint dann im Juli 2011.

Unsere Stadt – Ausgabe 5 als PDF [1,54 MB]